WRD 5 Sommerserie "Typisch NRW" widmet sich der Chemieindustrie und wirft einen Blick in ihre Historie, die auch das MPI für Kohlenforschung geprägt hat

22. Juli 2021

Christoph Kießling wirkte am Beitrag über die Geschichte der Chemischen Industrie in NRW mit

Institutsdirektor Karl Ziegler mit Versuchsanordnung zum Niederdruck-Polyethylen-Verfahren, 1955

Viele wichtige Produkte aus NRW stammen aus der chemischen Industrie und sind - hier erfunden - zum Teil in die Welt hinaus gegangen. WDR 5 stellt in seiner Sommerserie "Typisch NRW" wichtige Erfindungen aus NRW vor und berichtet im Beitrag vom 22.07 u.a. wie am MPI für Kohlenforschung mit der Entdeckung des Niederdruckpolyethylen-Verfahrens durch Karl Ziegler der moderne Kunststoff erfunden wurde. (Beitrag vom 22.07.2021, Nordstream II, Italien, Chemieindustrie, FFP 2 Masken, Start bei 00:11:15) https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-profit-aktuell/index.html

Unser Leiter des Historischen Archivs, Christoph Kießling, wirkte bei dem Beitrag mit.

Weitere interessante Beiträge

Zur Redakteursansicht