Aktuelles:

Bei der Experimentalvorlesung werden spannende Versuche gezeigt.
Die Experimentalvorlesung von Prof. Ferdi Schüth, Dr. Wolfgang Schmidt und Andre Pommerin in der Mülheimer Freilichtbühne hat längst Kultstatus über die Grenzen Mülheims hinaus erreicht. Auch in diesem Jahr kamen mehr als 2000 Besucher zu der spektakulären Show. 

Ammoniak
Die beiden Wissenschaftlerinnen PD Dr. Claudia Weidenthaler und Dr. Ezgi Onur Sahin vom Max-Planck-Institut für Kohlenforschung sind Teil des internationalen „Ambh2er“-Projekts. Für ihre Arbeit werden sie von der EU mit 300.000 Euro unterstützt. 

Nachrichten

Mehl, Kaffee oder Gewürze: Das Prinzip einer Mühle kennen viele aus der Küche. Doch auch in den Laboren des MPI für Kohlenforschung werden besondere Mühlen zu Forschungszwecken benutzt. Denn die sogenannte Mechanochemie, so sind die Wissenschaftler ...

Die beiden Wissenschaftlerinnen PD Dr. Claudia Weidenthaler und Dr. Ezgi Onur Sahin vom Max-Planck-Institut für Kohlenforschung sind Teil des internationalen Ambh2er-Projekts. Für ihre Arbeit werden sie von der EU mit 300.000 Euro unterstützt. 

Die Experimentalvorlesung von Prof. Ferdi Schüth, Dr. Wolfgang Schmidt und Andre Pommerin in der Mülheimer Freilichtbühne hat längst Kultstatus über die Grenzen Mülheims hinaus erreicht. Auch in diesem Jahr kamen mehr als 2000 Besucher zu der ...

Eine Chemie-Stunde der besonderen Art gibt es wieder am Freitag, 16. September: Prof. Ferdi Schüth und sein Team laden ein zur nächsten Experimentalvorlesung in der Mülheimer Freilichtbühne. Der Eintritt ist wie immer kostenlos. Die Veranstaltung ...

Auf einen Blick:

Unsere Forschung
Selektive und ressourcenschonende Umwandlung von Chemikalien und Naturstoffen

Beschäftigte
Hier finden Sie das Beschäftigtenverzeichnis des Max-Planck-Instituts für Kohlenforschung

Veranstaltungen

Prof. Javier Pérez-Ramírez (ETH Zürich)

05.10.2022 16:00 - 17:15
Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, Hörsaalgebäude, Eingang Lembkestraße 7, 45470 Mülheim an der Ruhr, Raum: großer Hörsaal

MBLA Lectureship with Prof. Kohsuke Ohmatsu and Prof. Koji Hirano

12.10.2022 16:00 - 17:30
Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, Hörsaalgebäude, Eingang Lembkestraße 7, 45470 Mülheim an der Ruhr, Raum: großer Hörsaal

Beruf und Karriere:

Forschen und Arbeiten
Spitzenforschung im Bereich der chemischen Stoffumwandlung steht im Zentrum der Tätigkeiten des MPI für Kohlenforschung. Um die hochgesteckten Ziele im Bereich der Grundlagenforschung zu erreichen, bedarf es der Zusammenarbeit vieler Spezialistinnen und Spezialisten, die in verschiedensten Bereichen kooperieren. Sie möchten in unser Team kommen? Erfahren Sie hier, welche Möglichkeiten wir anbieten.

Ausbildung
Das Max-Planck-Institut für Kohlenforschung bietet Ausbildungsplätze für unterschiedlichste Ausbildungsberufe an. Momentan werden etwa 30 Auszubildende in den Berufen Chemie- und Physiklaborant/in, Industriemechaniker/in oder Industriekauffrau/mann nach den höchsten Standards ausgebildet.
Zur Redakteursansicht