Aktuelles:

Wir bieten mehrere Stellen für Postdoktorand*innen

Du begeisterst Dich für katalytische Prozesse, liebst Herausforderungen und möchtest gern in einem engagierten Team arbeiten? Dann bewirb Dich bei uns als Postdoctoral Research Associate.
Aktuell suchen wir für mehrere Forschungsabteilungen Postdoktorandinnen oder Postdoktoranden. Bitte besuche unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Auf dem Weg zu einem umfassenderen Verständnis von molekularen Strukturen

10. Juni 2021

Um maßgeschneiderte Moleküle herzustellen, ist die Quantenchemie ein in den vergangenen Jahrzehnten immer wichtigerer Partner der experimentellen Chemie geworden. Besonders produktiv wird es, wenn Molekülspektroskopie und Quantenchemie kombiniert werden, wie jetzt in einem aktuellen Beitrag bei NATURE REVIEWS von Frank Neese beschrieben. Wir haben sein Spektroskopielabor besucht.

Nachrichten

Das große ORCA 5.0 Release ist endlich da!

29. Juni 2021

Eröffnung und Vorstellung der Features am 1. und 2. Juli 2021

Auf dem Weg zu einem umfassenderen Verständnis molekularer Strukturen

10. Juni 2021

Internationales Expertenteam unterstreicht die Bedeutung der theoretischen Spektroskopie in NATURE

Auf einen Blick:

Unsere Forschung

Selektive und ressourcenschonende Umwandlung von Chemikalien und Naturstoffen

Beschäftigte

Hier finden Sie das Beschäftigtenverzeichnis des Max-Planck-Instituts für Kohlenforschung

Aufgrund der Corona-Pandemie finden derzeit keine Präsenzveranstaltungen am Institut statt.

Beruf und Karriere:

Forschen und Arbeiten

Spitzenforschung im Bereich der chemischen Stoffumwandlung steht im Zentrum der Tätigkeiten des MPI für Kohlenforschung. Um die hochgesteckten Ziele im Bereich der Grundlagenforschung zu erreichen, bedarf es der Zusammenarbeit vieler Spezialistinnen und Spezialisten, die in verschiedensten Bereichen kooperieren.

Ausbildung

Das Max-Planck-Institut für Kohlenforschung bietet Ausbildungsplätze für unterschiedlichste Ausbildungsberufe an. Momentan werden etwa 30 Auszubildende in den Berufen Chemie- und Physiklaborant/in, Industriemechaniker/in oder Industriekauffrau/mann nach den höchsten Standards ausgebildet.
Zur Redakteursansicht