Biokatalyse

Unsere Forschung beinhaltet die Einführung der Molekularbiologie in die synthetische Organische Chemie mit dem Ziel, gerichtete Evolution stereoselektiver Enzyme als Katalysatoren für asymmetrische Reaktionen zu betreiben. Im Vordergrund steht die Entwicklung von Techniken zur raschen Durchmusterung des Proteinsequenz-Raumes sowie die Implementierung von Hochdurchsatz-Screeningsystemen. Stereo- und regioselektive C-C und C-H aktivierende Oxidationen von einfachen und komplexen organischen Verbindungen sowie Hydrolyse-Reaktionen bilden Schwerpunkte.

Forschungsthemen:

Enzyme wurden schon seit über 100 Jahren als Katalysatoren in der synthetischen Organischen Chemie und Biotechnologie eingesetzt, eine breite Anwendung wurde jedoch nie erreicht, weil allzu oft begrenzte Substratbreite, schlechte Stereoselektivität und/oder unzureichende Stabilität beobachtet wurde. Die molekular-biologischen Techniken... [mehr]

Forschungsberichte:

Zur Redakteursansicht