Veranstaltungen und Vorträge

Veranstaltungen und Vorträge

Vorträge und Besuche international renommierter Wissenschaftler, z. B. im Rahmen der jährlichen Ziegler Lectureships oder des wiederkehrenden Seminarprogramms "Chemistry Frontiers", bieten eine Plattform für den wissenschaftlichen Austausch für alle Forscher am Institut.

"Chemistry Frontiers" zielt auf das breite Interesse aller Mitglieder der verschiedenen Abteilungen des Instituts ab und wurde seinerzeit unter Einbeziehung der Studenten und Postdocs ins Leben gerufen, die sich aktiv an der Gestaltung des Programms und der Auswahl der Sprecher beteiligen.

Das Institutsseminar, das in der Regel zweimal im Jahr stattfindet, ist eine Plattform für die Kommunikation und den Austausch zwischen den Forschenden aus den verschiedenen Abteilungen. Hier haben sie Gelegenheit, mit anderen in Kontakt zu treten, Vorträge zu hören und an einer Postersession teilzunehmen.

Darüber hinaus finden im Laufe des Studienjahres verschiedene Veranstaltungen statt - organisiert vom Institut, den Doktorandensprechern/innen oder den Vertretern/innen der GDCh (Gesellschaft für Deutsche Chemiker) oder des JungChemikerForums. Weihnachtsfeiern der Gruppen, Sportveranstaltungen sowie das Sommerfest auf dem Mülheimer Chemie-Campus sind gute Gelegenheiten, sich kennen zu lernen. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist die Anzahl der Veranstaltungen notwendigerweise eingeschränkt, die meisten Veranstaltungen finden in virtuellen oder hybriden Formaten statt.

 

Sommerfest auf dem Mülheimer Chemie-Campus
Team des Mülheimer Firmenlaufs 2019 

Zur Redakteursansicht