Neues MINT–Ringvorlesungsformat am Gymnasium Broich mit Ben List

14. Dezember 2020

Schüler*innen erfuhren, dass ein Leben ohne Katalyse nicht denkbar ist.

Ben List beim Vortrag

Schülerinnen und Schüler für naturwissenschaftliche Themen zu begeistern und ihnen auch Arbeitsfelder in den Naturwissenschaften vorzustellen, das ist das Anliegen des neuen Projektes MINTeresse des Gymnasiums Broich. Unter strengen Hygieneregeln und mit einem daher nur auf eine Jahrgangsstufe begrenzten Angebot startete die Reihe im November mit einem Vortrag zum Thema „Water4Life“. Am 1. Dezember war Abteilungsdirektor Benjamin List vom MPI für Kohlenforschung zu Gast bei den Neuntklässlern. In seinem Vortrag „Katalyse für eine bessere Welt“ führte der Forscher die Schülerinnen und Schüler in die Welt der chemischen Grundlagenforschung ein und zeigte ihnen, wie wichtig Katalysatoren für biologische Vorgänge und als Stellschraube für nachhaltige chemische Prozesse sind. „Ein Leben ohne Katalyse ist nicht denkbar“, meinte List zum Auftakt und erklärte wie Enzyme als organische Katalysatoren im menschlichen Körper wichtige Stoffwechselprozesse steuern oder Pflanzen bei der Photosynthese mit Hilfe von Katalysatoren Kohlendioxid aus der Luft mit Wasser zu Sauerstoff umsetzen. Die Schüler*innen erfuhren, dass fast alle industriellen Prozesse – etwa zur Herstellung von Dünger oder Medikamenten – Katalyse als Schlüsseltechnologie nutzen und, dass neben bekannten metallbasierten Katalysatoren nun auch organische Katalysatoren wie Aminosäuren als ungiftige und nachhaltige Alternativen in den Fokus rücken.

Benjamin List forscht mit seinem Team seit vielen Jahren im Bereich der Organokatalyse und empfand den Austausch mit den Schülerinnen und Schülern als sehr schön und inspirierend. Auch für einige Schülerinnen wirkte die Vorlesung mit Ben List als Katalysator, der sie dazu antrieb, sich mit einem Praktikumswunsch an das MPI zu wenden. Das Institut freut sich, die Schülerinnen zu einem Austausch zu empfangen und dankt MINT-Koordinatorin Dr. Corinna Kieren, die die Vorlesungsreihe MINTeresse ins Leben gerufen hat.

Weitere interessante Beiträge

Zur Redakteursansicht