Robuste Konvergenz von Self-Consistent-Field-Methoden

Derzeit arbeitet meine Gruppe auch an robusten second-order Methoden zur Konvergenz von SCF-Methoden wie HF, DFT und CASSCF. Wir verwenden dabei Informationen aus der elektronischen Hesse-Matrix (AH) und einen trust-region Ansatz (TR), um auch SCF-Rechnung von Molekülen und Clustern mit einer komplizierten Elektronen-Struktur konvergieren zu können. Für solche Systeme haben Standard-Verfahren wie das direct inversion of the iterative subspace (DIIS) Probleme, unsere TRAH-SCF-Methode konvergiert jedoch verlässlich zu einem Minimum. Ein zukünftiger Schwerpunkt wird eine Erweiterung des TRAH-Ansatzes für verschieden Multireferenz-Methoden sein.

Zur Redakteursansicht