Physiklaboranten*in

Job Offer from May 20, 2020

Die Stiftung Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr betreibt Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Katalyse. Für unseren Bereich EPR, Raman and hydrogen production suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n


Physiklaboranten*in

Vollzeit, 39 Stunden

Ihre Aufgaben:

  •     •Durchführung von Raman, Resonanzraman, magnetische Raman und
          spektroelektrochemische Messungen

  •     •Bearbeitung und Auswertung von Versuchsdaten

  •     •Unterstützung beim Aufbau eines magnetischen Ramanspektorometers

  •     •Geräte- und Softwarewartung

  •     •Archivierung der Messergebnisse

 

  Ihre Qualifikation:

  •     •Abgeschlossene Ausbildung zum Physiklaboranten

  •     •Gute Englischkenntnisse

  •     •Fähigkeit zum selbständigen analytischen Arbeiten

  •     •Gute EDV-Kenntnisse

  •     •Sorgfältige und genaue Arbeitsweise

  •     •Teamfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen eine sehr interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einer renommierten Forschungseinrichtung. Die Vergütung erfolgt entsprechend den Voraussetzungen bzw. den übertragbaren Tätigkeiten nach dem TVöD. Die Sozialleistungen entsprechen den Regelungen des öffentlichen Dienstes.

Das MPI für Kohlenforschung ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren will das Institut den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb aufgefordert, sich zu bewerben.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen spätestens bis 14.06.2020 per E-Mail an Frau Kerstin Mann (), Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 45470 Mülheim an der Ruhr

Go to Editor View