Preise

2020 Werner-Heisenberg-Medaille, Alexander-von-Humboldt Stiftung
2019 Prix Mondial Nessim Habif, Genf
2016 Herbert C. Brown Award for Creative Research in Synthetic Methods, American Chemical Society
2015 Adolf-Windaus-Medaille, Göttingen
2014 Thomson Reuters Highly Cited Researcher
2014 Gay-Lussac-Humboldt Preis, Frankreich
2014 Hans Herloff Inhoffen Medaille, Braunschweig
2013 Kitasato Medaille, Tokio
2013 Karl-Ziegler-Preis, Gesellschaft Deutscher Chemiker
2013 Prix Jaubert, Universität Genf
2012 Elhúyar‐Goldschmidt Prize, Real Sociedad Española de Química
2011 Prelog-Medaille, ETH Zürich
2011 Lilly European Distinguished Lectureship Award
2008 Janssen Pharmaceutica Prize for Creativity in Organic Synthesis
2006 Heinrich-Wieland-Preis
2006 Otto-Bayer-Preis
2005 Mukaiyama Award, Society of Synthetic Organic Chemistry, Japan
2005 Junior Award, International Society of Heterocyclic Chemistry
2004 Tetrahedron Chair
seit 2004     Korrespondierendes Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
seit 2004 Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften
2004 Centenary Lecture, Royal Society of Chemistry
2002 Merck Academic Development Program Award
2002 Arthur C. Cope Scholar Award, American Chemical Society
seit 2002 Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina
2001 Victor Grignard - Georg Wittig Preis, Société Francaise de Chimie
2000 AstraZeneca Award in Organic Chemistry
2000 Thieme-IUPAC Preis in Synthetic Organic Chemistry
1999 Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis, Deutsche Forschungsgemeinschaft
1999 Gastprofessor an der Ecole Normale Supérieure, Paris, Frankreich
1998 Ruhrpreis für Wissenschaft und Kunst, Stadt Mülheim an der Ruhr
1994 Gastprofessor an der Université Claude Bernard - Lyon I, Frankreich
1994 Dozentenstipendium, Fonds der Chemischen Industrie
Zur Redakteursansicht