Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > News > Stefan Benson (eh. Doktorand AK Fürstner) wird mit der Otto-Hahn-Medaille 2011 der Max-Planck-Gesellschaft ausgezeichnet

26.04.2012

Stefan Benson (eh. Doktorand AK Fürstner) wird mit der Otto-Hahn-Medaille 2011 der Max-Planck-Gesellschaft ausgezeichnet

 

Mit dieser Medaille werden herausragende wissenschaftliche Leistungen aus der ersten Schaffensperiode junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gewürdigt.
Stefan Benson wird für seine Arbeiten zur Totalsynthese von Spirastrellolid F, einem Phosphatase-Inhibitor von äußerst struktureller Komplexizität, ausgezeichnet. Seine Arbeiten stellen die Bedeutung der Katalyse für die Wirkstoffsynthese eindrucksvoll unter Beweis.
Die Otto-Hahn-Medaille wird im Rahmen der Hauptversammlung der MPG in der Sitzung der Chemisch-Physikalisch-Technischen Sektion am 13. Juni 2012 in
Düsseldorf verliehen.