Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > News > Manfred T. Reetz wurde zum Hans-Meerwein-Forschungsprofessor an der Philipps-Universität Marburg ernannt

01.09.2011

Manfred T. Reetz wurde zum Hans-Meerwein-Forschungsprofessor an der Philipps-Universität Marburg ernannt

Nach Ablauf seiner Dienstzeit als Direktor am MPI für Kohlenforschung ist Manfred T. Reetz im Alter von 68 Jahren an die Philipps-Universität Marburg gezogen, wo er im Fachbereich Chemie als erster Hans-Meerwein-Forschungsprofessor tätig geworden ist.
Er leitet dort eine Gruppe von sechs Mitarbeitern, finanziert von einem Sonderfonds der Max-Planck-Gesellschaft und dem Mülheimer MPI. Somit nimmt er zwei Funtionen wahr, externer (Emeritus) Gruppenleiter der Kohlenforschung und Mitglied der Marburger Chemie-Fakultät.