Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > News > Fonds der Chemischen Industrie ehrt Manuel Alcarazo mit Dozentenstipendium

19.04.2013

Fonds der Chemischen Industrie ehrt Manuel Alcarazo mit Dozentenstipendium

Fonds der Chemischen Industrie ehrt Manuel Alcarazo mit Dozentenstipendium

In Würdigung seiner besonderen wissenschaftlichen Leistungen hat Manuel Alcarazo, Gruppenleiter am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, das Dozentenstipendium des Fonds der Chemischen Industrie erhalten. Die Auszeichnung wurde dem jungen Chemiker aus Spanien im April durch das Kuratorium des Fonds in Ludwigshafen überreicht.

Das Dozentenstipendium ist mit einer Summe von insgesamt 37.500 Euro dotiert, die Manuel Alcarazo nun für seine Forschungsprojekte nutzen kann. Alcarazo beschäftigt sich unter anderem mit der Synthese neuer Liganden und ihre Anwendungen in der Katalyse.