Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > News > Ferdi Schüth erhält den Wöhler-Preis für ressourcenschonende Prozesse

07.07.2011

Ferdi Schüth erhält den Wöhler-Preis für ressourcenschonende Prozesse

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) begründet die Vergabe des Wöhler-Preises für ressourcenschonende Prozesse mit  der grundlegenden und bahnbrechenden Forschung Schüths auf dem "Gebiet der Katalyse mit den Schwerpunkten Materialforschung, Wasserstoffspeicherung und chemische Energieumwandlung". 

Zudem würdigt die GDCh mit dem Preis Schüths Engagement die Bedeutung der Chemie für die Energieversorgung der Zukunft nicht nur der Fachwelt, sondern auch Politik und Gesellschaft erfolgreich zu vermitteln.