Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > News > Dr. Mattia Monaco gehört zu den Finalisten des 2016 Reaxys PhD Preises. Ben List freut sich über die Auszeichnung seines ehemaligen PhD-Studenten.

01.06.2016

Dr. Mattia Monaco gehört zu den Finalisten des 2016 Reaxys PhD Preises. Ben List freut sich über die Auszeichnung seines ehemaligen PhD-Studenten.

Dr. Mattia Monaco gehört zu den Finalisten des 2016 Reaxys PhD Preises. Ben List freut sich über die Auszeichnung seines ehemaligen PhD-Studenten.

Dr. Mattia Monaco, der bis Januar 2016 in der Gruppe von Ben List am Max-Planck-Insitut für Kohlenforschung tätig war, gehört zu den Finalisten des 2016 Reaxys PhD Preises. Das Team von Reaxys erhielt 450 Bewerbungen, die alle von hoher Qualität waren.

Umso schöner, dass sich die Arbeit von Dr. Mattia Monaco durchsetzen konnte. Er reichte "Activation of Carboxylic Acids in Asymmetric Organocatalysis" publiziert in Angewandte Chemie, 2014 ein.

Ben List ist stolz auf seinen ehemaligen Mitarbeiter und sendet seine Glückwünsche.

Die Finalisten des Reaxys PhD-Preises werden zum Reaxys PhD Preis Symposium eingeladen, das am 22. und 23. September in London im Rahmen der New Scientist Live-Veranstaltung stattfindet. Hier können die Wissenschaftler auf andere Preisträger treffen, sich austauschen und ihre Arbeit vorstellen.

Mehr Informationen über den Reaxys PhD Preis finden Sie hier.