Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Veranstaltungen > Vortragsabend "Radiochemische Grundlagenforschung"

26.10.2016

Vortragsabend "Radiochemische Grundlagenforschung"

Öffentlicher Vortragsabend über die Radiochemische Grundlagenforschung:

Radioochemische Grundlagenforschung: Sinnvoller Nutzen für die medizinische Diagnostik oder Gefahrenpotenzial für die Mülheimer Anwohnerschaft?

Das erwartet Sie.

Die Abteilung für Organische Synthese von Prof. Dr. Tobias Ritter, Direktor am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung stellt sich vor.

Nuklearmedizin in der der Praxis: Diagnostik von Krebserkrankungen und Alzheimer mit der Positronen-Emissions-Tomographie (PET). Dr. med. Verena Ruhlmann, Oberärztin an der Klinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Essen berichtet.

Einblicke in den Einbau und Betrieb des neuen Radionuklidlabors durch den Spezialisten für Arbeitssicherheit, Dr. Nils Theyssen.

Talkrunde mit den Referenten und Ihnen: Moderiert von Jörg Zimmer, Journalist.

Mittwoch, 26. Oktober 2016 um 19 Uhr im Hörsaalgebäude des Max-Planck-Institutes, Eingang Lembkestraße 7, 45470 Mülheim