Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Veranstaltungen > Mit Knalleffekt ins nächste Jahrhundert: Experimentalvorlesung mit Ferdi Schüth, Wolfgang Schmidt und Andre Pommerin

13.09.2014

Mit Knalleffekt ins nächste Jahrhundert: Experimentalvorlesung mit Ferdi Schüth, Wolfgang Schmidt und Andre Pommerin

Mit Knalleffekt ins nächste Jahrhundert: Experimentalvorlesung mit Ferdi Schüth, Wolfgang Schmidt und Andre Pommerin

Mülheim an der Ruhr. Es brodelt, blubbert und brennt: Chemie ist keine Magie, vermag aber dennoch immer wieder zu verzaubern. Das werden Ferdi Schüth, Wolfgang Schmidt und Andre Pommerin mit ihrer Experimentalvorlesung am 13. September in der Mülheimer Freilichtbühne beweisen. Anhand von spannenden Experimenten erzählen die Forscher die 100-jährige Geschichte des MPI für Kohlenforschung nach.

„Es ist eben deutlich anschaulicher, wenn man bestimmte Effekte einmal live gesehen hat“, so Schüth. Die Explosion von Knallgas gefällt dem Chemiker besonders gut, „aber wer sie mal erlebt hat, weiß auch, wie gefährlich sie ist“.

Im Vorfeld der Experimentalvorlesung treten die „Energy Converters“ auf.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Mülheimer  Freilichtbühne, Dimbeck. Start der Experimente ist bei Einbruch der Dunkelheit. Der Eintritt ist frei.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung bei schlechtem Wetter leider ausfallen muss. Aktuelle Informationen hierzu finden Sie dann auf unserer Homepage.