Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Veranstaltungen > Kohlenforschung Centennial Lectureship Series: "Plastikwelt"

21.05.2014

Kohlenforschung Centennial Lectureship Series: "Plastikwelt"

Kohlenforschung Centennial Lectureship Series:

Mit den Centennial-Vorträgen startet das öffentliche Programm zum Jubiläumsjahr 2014 des Max-Planck-Instituts für Kohlenforschung. Prof. Klaus Müllen hält den vierten Vortrag in unserer Reihe:

Plastikwelt

Die Plastiktüte erscheint geradezu als Symbol unserer Wegwerfgesellschaft. Plastik, aus Makromolekülen (=Polymeren) hergestellt, ist jedoch in unserem Alltagsleben omnipräsent und für viele Technologien unverzichtbar.

Es mag sein, dass eine künstliche Hüfte emotional positiver besetzt ist als die Plastiktüte, aber beide werden aus demselben Material gefertigt, nämlich dem Polyethylen. Dessen industrielle Synthese ist eng mit dem Namen von Karl Ziegler und dem MPI für Kohlenforschung verknüpft.

Die moderne Herstellung solcher Stoffe ist anspruchsvoll und lässt sich zu Recht als angewandte Nanotechnologie beschreiben.

Prof. Dr. Klaus Müllen
Max-Planck-Institut für Polymerforschung, Mainz
Mittwoch, 21. Mai
Großer Hörsaal, 19:00 Uhr