Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Veranstaltungen > Chemie trifft Chopin: Klavierkonzert mit Nuno Maulide

19.11.2014

Chemie trifft Chopin: Klavierkonzert mit Nuno Maulide

Chemie trifft Chopin: Klavierkonzert mit Nuno Maulide

Prof. Dr. Nuno Maulide von der Universität Wien, der von 2009 bis 2013 als Gruppenleiter am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung gearbeitet hat, ist nicht nur ein herausragender Chemiker, sondern auch ein ausgebildeter Pianist.

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Instituts kehrt er an seine alte Wirkungsstätte zurück, um hier ein Klavierkonzert zu geben. Wichtige Reagenzien für ein gelungenes musikalisches Experiment sind für ihn vor allem Werke von Bach, Chopin und Mozart.

Die Veranstaltung beginnt am 19. November um 19 Uhr im Großen Hörsaal des Instituts. Der Eintritt ist frei.