Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > News > Ferdi Schüth spricht zum Thema „Wege aus der Klimakrise: Herausforderungen für die Wissenschaft“ bei der Auftaktveranstaltung der Initiative UDE4future am 15. April

22.03.2021

Ferdi Schüth spricht zum Thema „Wege aus der Klimakrise: Herausforderungen für die Wissenschaft“ bei der Auftaktveranstaltung der Initiative UDE4future am 15. April

Ferdi Schüth spricht zum Thema „Wege aus der Klimakrise: Herausforderungen für die Wissenschaft“ bei der Auftaktveranstaltung der Initiative UDE4future am 15. April

Die Initiative UDE4future der Universität Duisburg-Essen bietet zum Sommersemester 2021 erstmals eine Reihe mit öffentlichen Vorträgen und Diskussionen rund um verschiedene Aspekte des Klimawandels an. „Klimakrise und das Ruhrgebiet - Klimawandel verstehen und handeln“ heißt die Ringvorlesung, die sich explizit an Interessierte außerhalb der Universität richtet und ihre öffentlichen und kostenlosen Vorträge auf der Internet-Plattform Zoom anbietet.

Neben technischen und naturwissenschaftlichen Lösungsansätzen soll auch diskutiert werden, wie die Akzeptanz der Bürger und ihre individuelle Verhaltensänderung zu mehr Klimaschutz beitragen können.

Die Webinare finden alle zwei Wochen donnerstags um 16 Uhr statt und starten mit dem Vortrag von Professor Ferdi Schüth. Eine Anmeldung erfolgt über die Webseite: https://www.uni-due.de/ude4future/ringvorlesung.

Hier finden Sie den Link zur Anmeldung zum Vortrag von Professor Schüth.