Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > News > Ferdi Schüth spricht im Futurium über Biosprit

15.09.2020

Ferdi Schüth spricht im Futurium über Biosprit

Ferdi Schüth spricht im Futurium über Biosprit

Über Kraftstoffe der Zukunft sprach jetzt Professor Ferdi Schüth im Zukunftsmuseum „Futurium“ in Berlin. Schüth war als Experte für Neue Energien zu dem virtuellen „Festival Bioökonomie – Raus aus der Fossilen Wirtschaft“ geladen. Er diskutierte mit Moderatorin Barbara Scherle über seine Forschung zur Umwandlung von Lignocellulose in Biokraftstoffe und den Einfluss von billigem Erdöl und anderen Rahmenbedingungen auf die Forschung. Experten wie Ranga Yogeshwar oder der Zukunftsforscher Dr. Siegfried Behrendt brachten Kommentare in die Diskussion rund um nachhaltige Kraftstoffe ein. Schüths Fazit: “Energetisch gesehen werden wir 2050 eine bunte Welt haben. Und wir können uns darauf einstellen, dass wir auch Überraschungen erleben, denn Forschung läuft nicht linear.“ Das Ausstellungshaus zum Thema Zukunft „Futurium“ in Berlin wird von der MPG als Gesellschafter mitgetragen. Das ganze Interview findet sich hier auf youtube/